24" (61 cm)




Hier helfen wir bei der Monitor Auswahl

24" - 26,9" Monitore - universell und multifunktionsfähig

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit werden Modelle aus dieser Kategorie häufig sowohl von Gamern als auch von Personen gewählt, die einen Monitor zu Hause oder im Büro verwenden. Eine Bildschirmdiagonale zwischen 24" und 27" ist bereits ein optimaler Bereich, um an komfortables Gaming, aber auch komfortables Arbeiten mit Text oder Tabellenkalkulationen zu denken.

Es ist auch immer noch relativ wenig Platz, den du auf deinem Schreibtisch zur Verfügung stellen musst, um die Nutzung des Monitors komfortabel zu gestalten.

Was charakterisiert die besten Gaming Monitore?

Wenn dein Bildschirm von Shootern dominiert wird, solltest du den Kauf eines Modells mit einer Diagonale zwischen 24" und 26,9" in Betracht ziehen. Dies ist der von e-sport Spielern empfohlene Bereich. So kannst du den größten Teil des Bildschirms mit deinen Augen abdecken und die Bewegungen von Kopf und Augapfel auf ein Minimum reduzieren. Gleichzeitig bieten sie eine deutlich größere Arbeitsfläche als z.B. Monitore aus dem Bereich 22" - 23,9".

Für Sport- und Rennspiele hingegen kannst du getrost zu einem größeren Panel greifen, auch 32" oder größer, vorzugsweise mit einem Seitenverhältnis von 21:9. Wenn du dank eines gebogenen Bildschirms in das Spiel eintauchen willst, wähle einen Monitor mit einer Diagonale von mindestens 27".

Natürlich muss man bedenken, dass die Wahl eines Gaming-Panels insbesondere von der Grafikkarte abhängig sein sollte.

Möchtest du mehr darüber erfahren wie man den richtigen Monitor auswählt? Dann sieh dir unseren Leitfaden an: Welcher Monitor für einen Gamer? Auswahl eines Gaming-Monitors.

Full HD, WQHD oder 4K UHD? Welche Auflösung ist wann die beste?

Die in dieser Kategorie erhältlichen Monitore werden von Modellen dominiert, welche die Full HD-Auflösung (1920 x 1080 px) unterstützen. Hier findest du auch 4K Ultra HD Panels (2840 x 2160 px) oder WQHD (2560 x 1440 px) Modelle. Solche hohen Auflösungen sind u. a. bei der Bildbearbeitung sehr nützlich, da so auch kleinste Details perfekt erkennen kannst. Und obwohl 4K-Panels bereits in 24-Zoll-Modellen erhältlich sind, solltest du, falls du das von einer solchen Auflösung gebotene Bild genießen möchtest, besser einen größeren Monitor wählen, mindestens 27-Zoll.

Weitere Bildschirmdiagonalen in unserem Shop: