Camcorder

sofort lieferbar

Wie finde ich die richtige Actioncam?

Was sollte ich bei der Auswahl einer Actioncam beachten?

Bei der Auswahl einer Actioncam gibt es so einiges zu beachten. Soll sie groß oder möglichst kompakt sein? Brauchst du ein Modell, das Wasser und Stöße wegstecken kann? Möchtest du das Gerät via Touchscreen oder per Stimme steuern? Diese und viele andere Features sind zwar beeindruckend, machen aber die Wahl nicht einfacher. Wie findest du nun die richtige Actioncam? Überleg dir, wie du die Sportkamera nutzen wirst. Dann erkennst du, welche Features du wirklich brauchst.

Die Videoqualität von Actioncams

Die Qualität der Aufnahmen steht bei einer Actioncam immer im Vordergrund. Die meisten Sport-Camcorder liefern Videos in HD-, 2K- oder 3K-Auflösung. Top-Modelle schaffen 4K, 5K oder sogar 8K. In solchen Aufnahmen erkennst du kleinste Details deiner Erlebnisse, was sie besonders lebendig macht. Sieh dir auch die Frameraten (FPS) also Bilder pro Sekunde an. Actioncams mit 60 und mehr FPS liefern ein besonders flüssiges Bild.

Sportkameras haben meist ein Weitwinkelobjektiv. So lässt sich nämlich ein breiter Bildausschnitt einfangen, was beim Sport und ähnlichen actionreichen Aktivitäten wichtig ist. Du findest aber auch 360-Grad-Kameras, mit denen du aufnehmen kannst, was um dich herum passiert. So erzielst du einen sogenannten Planeten-Effekt.

Bildstabilisierung in Actioncams

Top-Modelle sind mit einer optischen Bildstabilisierung ausgestattet, damit du auch bei Erschütterungen ein möglichst stabiles Bild bekommst. Daher sind solche Actioncams eine gute Wahl für sportliche Aktivitäten wie Mountainbiking. Wenn du dich für ein Modell ohne integrierte Bildstabilisierung entscheidest, kannst du einen Gimbal als Hilfe nutzen.

Displays und andere Steuerungsoptionen bei Actioncams

Du findest Actioncams mit und ohne Display. Im ersten Fall kannst du dir deine Aufnahmen sofort ansehen. Einige Modelle kommen zudem mit einer bequemen Touch-Bedienung. Doch auch wenn kein Display dabei ist, lässt sich die Actioncam gut steuern. Modelle ohne Bildschirm steuerst du nämlich über Gehäusetasten oder via Smartphone.

Einige Sportkameras verfügen auch über eine Sprachsteuerung. Damit kannst die Kamera ganz einfach starten und stoppen, ohne deine Hände zu benutzen. Eine perfekte Wahl für actionreiche Ereignisse.

Wie widerstandsfähig sind Actioncams?

Wenn du mit deiner Actioncam extreme Abenteuer festhalten willst, solltest du dir ansehen, wie widerstandsfähig dein Wunschmodell ist. Die Geräte lassen sich grob in folgende Kategorien einteilen:

  • Wasserdicht - damit kannst du Unterwasserlandschaften bis zu 40 Meter tief aufzeichnen.

  • Frostresistent - solche Actioncams laufen bei Temperaturen bis -10ºC.

  • Staubdicht - Staub kann solchen Geräten nichts anhaben.

  • Sturzresistent bis zu 2 Metern.

Solche Sportkameras überstehen harte Offroad-Trips, Tauchgänge oder Snowboarding.

Sieh dich bei x-kom um und finde deine nächste Actioncam. Du findest hier auch  Kamerazubehör wie Gehäuse, Akkus und Montageteile.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten.