Gaming Mauspads

sofort lieferbar

Gaming-Mauspads bringen dir den entscheidenden Vorteil

Was ist ein Gaming-Mauspad?

Als Gamer brauchst du für intensive Matches das richtige Equipment. Du kannst deine Fertigkeiten nur dann voll einsetzen, wenn deine Eingabegeräte mitmachen und zuverlässig arbeiten. Dazu tragen Gaming-Mauspads bei. Du legst sie unter die Maus, um durch digitale Welten möglichst präzise und schnell zu navigieren. Doch die Auswahl ist groß. Wie du dir ein optimales Gaming-Mauspad aussuchst, erfährst du hier.

Welche Vorteile bietet ein Gaming-Mauspad?

Besonders in actionreichen Games entscheidet sich in einem Bruchteil von Sekunden, ob du gewinnst oder verlierst. Dein Reaktionsvermögen ist zwar wichtig, doch erst mit einer Gaming-Maus und einem Gaming-Mauspad kannst du deine Reaktion dem Computer entsprechend schnell und präzise übermitteln.

Mäuse, die speziell für Gamer gemacht sind, bieten enorme Abtastraten von bis zu 20.000 dpi. Mit einer passenden Unterlage wie einem Gaming-Mauspad funktioniert der Abtastvorgang fehlerfrei, mit geringster Latenz und höchster Genauigkeit.

Außerdem schützen Mauspads die Mausgleiter vor Abrieb und Kratzern. So kannst du deine Gaming-Maus bei gleichbleibender Performance länger nutzen.

Aus welchem Material sind Gaming-Mauspads gemacht?

Gaming-Mauspads gibt es in vielen Designs und aus diversen Materialien. Die wichtigste Eigenschaft ist die Oberflächenstruktur. Erst wenn diese stimmt, erkennt die Maus kleinste Bewegungen sehr genau. Entsprechende Strukturen bieten Modelle aus Textilstoffen, Hartplastik und Silikon.

Die meisten Gaming-Mauspads bestehen aus Textilstoffen mit möglichst geringem Reibungswiderstand, damit deine Maus leicht und präzise gleiten kann.

Mauspads aus Hartplastik wurden ursprünglich für Lasermäuse entwickelt, da deren Abtastraten früher deutlich höher waren als bei optischen Mäusen. Aktuelle Hartplastik-Modelle kommen mit einer Mikrostruktur und eignen sich daher wunderbar für hochauflösende Gaming-Mäuse. Das Gleiche gilt für Silikon-Mauspads, die sich aber viel angenehmer anfühlen. Ähnlich wie beim Hartplastik ist auch beim Silikon der Reibungswiderstand geringer als bei Stoff-Mauspads.

Die Rückseite eines Gaming-Mauspads besteht meist aus Gummi oder Kautschuk und ist daher äußerst rutschfest.

In welchen Größen gibt es Gaming-Mauspads?

Gaming-Mauspads gibt es in vielen Größen, die wir allgemein in drei Kategorien aufteilen:

  • Standard-Gaming-Mauspads bis 30 x 23 Zentimeter
  • Große Gaming-Mauspads bis 46 x 26 Zentimeter
  • Extragroße Gaming-Mauspads bis 120 x 60 Zentimeter

Du kannst ein Standard-Gaming-Mauspad nehmen, wenn du mit einem Gaming-Laptop spielst oder ein Gamer bist, der seine Maus mit hoher dpi-Auflösung nutzt und sie daher kaum bewegt. Wenn du aber dein Eingabegerät stark bewegst, bietet dir ein großes Mauspad den Platz, den du dafür brauchst. Oftmals ist es genug groß, dass du deinen Unterarm darauf ablegen und die weiche Oberfläche genießen kannst.

Extragroße Modelle wie Mausmatten brauchst du nur dann, wenn du deine Tischplatte abdecken oder schmücken willst. Du kannst darauf nicht nur deine Maus, sondern auch deine Gaming-Tastatur und dein Gaming-Headset drauflegen. Du willst noch mehr verändern? Hol dir tolle Gaming-Möbel und einen bequemen Gaming-Stuhl.

Bei x-kom findest du tolle Gaming-Mauspads, die zu dir und deinem Gaming-PC passen.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten.