Kabel & Adapter

sofort lieferbar

Finde passende Adapter und Kabel für deine PC-Technik

Was sind Kabel und Adapter?

In der Technikwelt findest du viele verschiedene Arten von Kabeln und Adaptern. Kabel sind Steckverbinder, die Daten oder Strom übertragen. Adapter brauchst du hingegen dann, wenn du Kabel mit unterschiedlichen oder inkompatiblen Steckern und Buchsen miteinander verbinden willst. Sehen wir uns einige Kabel und Adapter näher an.

Welche PC-Stromkabel gibt es?

Ein PC-Netzkabel brauchst du, um den Computer mit Strom zu versorgen. Das eine Ende steckst du ins Netzteil, das andere in die Steckdose. Um die Reichweite zu erhöhen, kannst du auch Verlängerungskabel verwenden. Hat das Netzteil Strom, kann es alle Computerkomponenten mit Energie versorgen. Um Strom vom Netzteil zu den anderen PC-Komponenten zu leiten, brauchst du weitere PC-Stromkabel.

Dazu zählt das ATX-Kabel. Es versorgt die Hauptplatine mit Energie. Ein PCIe-Kabel ist hingegen für die Grafikkarte und eine dedizierte Soundkarte zuständig. Festplatten, SSD-Speicher und optische Laufwerke benötigen SATA-Stromkabel. Gehäuse-Lüfter und einige andere Geräte schließt du hingegen mithilfe eines Molex-Kabels an.

Wofür brauche ich SATA-Datenkabel?

SATA-Datenkabel gehören zu den häufigsten Computerkabeln für Datenübertragung. Du brauchst sie, um PC-Komponenten wie Festplatten und optische Laufwerke mit dem Motherboard zu verbinden. Erst dann kann das Computersystem Befehle an die angeschlossene Hardware senden. SATA-Kabel gibt es in verschiedenen Längen und mit graden und abgewinkelten Anschlüssen. Auf diese Weise lässt sich auch Hardware an schwer zugänglichen Stellen verbinden.

Welche USB-Kabel gibt es?

USB-Kabel sind eine allgegenwärtige Lösung, um Daten zu übertragen und Geräte aufzuladen. Du kannst damit dein Smartphone, Tablet, Drucker, Computer und viele andere Geräte verbinden. Welche genau, hängt vom Steckertyp des USB-Kabels ab. Der gebräuchlichste USB-Steckertyp ist der rechteckige Typ-A-Stecker. Es gibt auch Typ-B-Stecker, die typischerweise für Geräte wie Drucker und Scanner verwendet werden. Andere Varianten sind Mini-USB- und Micro-USB-Stecker. Im Bereich der Mobilgeräte wirst du heute meist USB-C finden.

Wichtig ist ebenso die Generation des USB-Standards. USB 2.0-Kabel sind auf maximale Übertragungsraten von 480 Megabit pro Sekunde ausgelegt. Schnellere Datentransfers bieten USB 3.0-Kabel mit fast 5 Gigabit pro Sekunde. Noch schneller sind USB 3.1-Kabel und USB 3.2-Kabel mit entsprechend 10 und 20 Gigabit pro Sekunde. Das Doppelte bieten die neuen USB 4.0-Kabel. Die schnelleren Kabel sind stets abwärtskompatibel. Das heißt, du kannst ein USB 3.0-Kabel am USB 2.0-Anschluss verwenden. Voraussetzung ist selbstverständlich ein passender Stecker.

Was bringen mir LAN-Kabel?

Über LAN-Kabel verbindest du Geräte wie Computer, Drucker und Router in einem lokalen Netzwerk. RJ45-Kabel gibt es in verschiedenen Längen und Leistungskategorien. Da ein LAN-Kabel zig Meter lang sein kann, baust du dir damit ein maßgeschneidertes Computernetzwerk auf, das zu deinen Bedürfnissen passt. Von der Leistungskategorie hängen hingegen die maximale Datenrate sowie die mögliche Übertragungsreichweite ab. Je höher die Kategorie, desto besser sind die Werte.

Welche Videokabel gibt es?

Um den Computer mit einem Monitor oder den Fernseher mit einer Spielekonsole zu verbinden, brauchst du ein Videokabel. Heute sind HDMI- und DisplayPort-Kabel am weitesten verbreitet. HDMI überträgt neben dem Video- auch das Audiosignal. Für welches dieser Kabel du dich entscheidest, hängt von den Schnittstellen deiner Geräte ab.

Beachte aber, dass es aktive und passive Videokabel gibt. Passive Kabel sind günstiger, aber nur bis zu einer bestimmten Länge einsetzbar. Aktive Kabel und Adapter sind teurer, lassen sich aber über größere Entfernungen verwenden.

Willst du deinen Computer mit einem alten Anzeigegerät verbinden, brauchst du womöglich ein VGA- oder DVI-Kabel. Da die Grafikkarten von modernen PCs keine VGA oder DVI-Anschlüsse bereithalten, ist eine direkte Verbindung unmöglich. Hier helfen Adapter-Kabel mit zwei unterschiedlichen Enden: auf der einen Seite der neue HDMI- oder DisplayPort-Anschluss, auf der anderen Seite VGA oder DVI.

Welche Audiokabel gibt es?

Audiokabel sind ein wichtiger Bestandteil jedes Audiosystems. Damit verbindest du die Audioquelle mit deinen Ausgabegeräten. Das können Lautsprecher oder Kopfhörer sein. Zur Übertragung eines analogen Audiosignals brauchst du meist 3,5-Millimeter-Klinkenkabel. Für professionelles Audioequipment wirst du aber eher zum 6,3-Millimeter-Klinkenkabel und XLR-Kabel tendieren. Willst du deinen Ton digital übertragen, brauchst du ein optisches TOSLINK-Kabel.

Was bringt mir ein Adapter?

Für die verschiedenen Anschlüsse und Kabeltypen gibt es Adapter. Ein Adapter hilft dir, zwei Stecker oder einen Stecker mit einer Buchse zu verbinden, die zunächst miteinander inkompatibel sind. Ein Beispiel sind USB-A-zu-USB-C-Adapterkabel. Damit könntest du einen Computer, der nur USB-A-Anschlüsse bietet und ein Smartphone mit USB-C-Schnittstelle verbinden. Ähnliche Lösungen findest du in der Stromversorgung wie SATA-zu-Molex-Kabel, im Bereich der Netzwerkkabel und auch Audio- und Videoadapter für den Multimediabereich.

Finde passende Kabel, Adapter und weiteres PC-Zubehör bei x-kom.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten.