Licht

sofort lieferbar

Automatisiere dein Licht mit Smarthome-Beleuchtung

Was ist Smarthome-Beleuchtung?

Smarthome-Beleuchtung steht für Lichtquellen, die Teil eines intelligenten Systems sind. Das bedeutet, dass du sie über Sprachbefehle, mobile Apps oder Webanwendungen steuern kannst. In der Regel funktioniert das auch außerhaus, überall dort, wo du dich mit dem Internet verbinden kannst. Wenn dein Handy oder Tablet gerade woanders liegt, kannst du immer noch den Lichtschalter benutzen, statt WLAN oder Bluetooth zu verwenden. Zu den beliebtesten Lichtquellen einer Smarthome-Beleuchtung zählen LED-Birnen, Innen- und Außenlampen sowie LED-Streifen.

Was sind die Vorteile von Smarthome-Beleuchtung gegenüber traditionellen Lichtquellen?

Der Hauptvorteil der Smarthome-Beleuchtung ist, dass du sie von einem Smartphone, Tablet oder Computer aus steuern kannst. Die herkömmliche Beleuchtung wird über einen Wandschalter ein- oder ausgeschaltet. Zudem kannst du via App das Licht in mehreren Räumen gleichzeitig einstellen und dir durch diverse Helligkeits- und Farbsettings ein individuelles Lichterlebnis schaffen.

Schaltest du die smarte Beleuchtung mit anderer Smarthome-Technik zusammen, entstehen unendliche Automationsoptionen. Du könntest einen smarten Bewegungsmelder nutzen, damit er Licht automatisch einschaltet, sobald du einen Raum betrittst und später wieder ausschaltet. Um zusammen mit einem smarten Lichtsensor könntest du deine smarten LED-Birnen so einrichten, dass sie sich bei Einbruch der Abenddämmerung automatisch einschalten.

Smarthome-Beleuchtung ist meist mit anderen smarten Systemen kompatibel. Das gilt auch für Lösungen anderer Hersteller. Besonders schön funktioniert das Ganze, wenn die Leuchtmittel Amazon Alexa, Google Assistant oder Apple HomeKit unterstützen. Du kannst dann dein Beleuchtungssystem bequem über Sprachbefehle steuern. Dafür brauchst du nur dein Smartphone oder einen Smart Speaker. Dann könntest du deinem Assistenten befehlen, er soll das Licht im Wohnzimmer einschalten. Schön, oder?

Welche Beleuchtungstechnik für Smarthome ist besonders beliebt?

Du wirst viele Anbieter für Smarthome-Beleuchtung finden. Zu den beliebtesten Marken, die auch mit anderer Smarthome-Technik zusammenarbeiten, sind Philips Hue, Belkin WeMo, Yeelight und Lutron Caseta.

Du findest aber mehr als smarte Lampen oder Glühbirnen. Darunter sind nämlich auch intelligente Lichtschalter und Dimmer, die zusammen mit anderen Smarthome-Geräten ein stimmiges Beleuchtungssystem schaffen. Besonders interessant wird es, wenn du deine Glühbirnen und Lampen mit Bewegungssensoren und Türkontakten verknüpfst. Du kannst dann Auslöser einstellen, um das Licht automatisch ein- oder auszuschalten. Denkbar ist auch eine automatische Farbänderung und Helligkeitsanpassung.

Beliebte Smarthome-Lösungen, die sich mit Lichtquellen verknüpfen lassen, sind Homematic IP, Netatmo, Arlo, Somfy und Sonoff. Damit erschaffst du dir ein smartes Zuhause und genießt maximalen Komfort. Eine gute Option sind auch Smarthome-Sets für den schnellen Start.

Bei x-kom findest du tolle Smarthome-Beleuchtung für individuelle Lichterlebnisse!