MFD Multifunktion Laser

sofort lieferbar

Laserdrucker-Multifunktionsgerät: Tipps für den Einkauf

Was sind Laserdrucker-Multifunktionsgeräte?

Laserdrucker-Multifunktionsgeräte sind Laserdrucker und Kopierer in einem Gerät. Das Multifunktionsgerät verbindet diese beiden Funktionen und bietet zusätzlich auch noch einen Scanner und je nach Modell ebenso ein Fax. Der große Funktionsumfang und die Performance machen diese Lösung zu einer hervorragenden Wahl für den Einsatz zu Hause, im Büro und in einem großen Unternehmen. Solche Geräte nennen sich auch All-in-One-Laserdrucker.

Laserdrucktechnik

Die Laserdrucktechnik arbeitet mit Tonerpulver. Der Laserdrucker trägt kleine Partikel aufs Papier auf. Danach presst er die Partikel mit einer fotoempfindlichen Bildtrommel auf, wonach ein hochwertiger und gegen Verblassen widerstandsfähiger Druck entsteht. Das kann entweder Farb- oder Schwarz-Weiß-Druck sein. Der beschriebene Vorgang sieht beim Kopieren ähnlich aus.

Laserdruck in Schwarz-Weiß und Farbe

Der Laserdruck hat eine mit bloßem Auge erkennbare hohe Qualität. Das gedruckte oder kopierte Material zeichnet sich durch enorme Widerstandsfähigkeit gegen externe Einflüsse wie Verblassen aus. Diese Eigenschaften machen den Laserdruck besonders wertgeschätzt.

Ein Teil der Geräte bietet Laserdruck in Schwarz-Weiß. Diese Laserdrucker-Multifunktionsgeräte kommen oft in Büros zum Einsatz, wo viele Dokumente gedruckt und farbige Zeichnungen oder Bilder keine Rolle spielen.

Überall dort, wo Bilder, farbige Zeichnungen und der Ausdruck von Publikationen wichtig ist, kommen Farblaserdrucker zum Einsatz. Sie bieten nicht nur eine hochwertige Schwarz-Weiß-Ausgabe, sondern auch Laserdruck in Farbe.

Zwar kostet ein Laserdrucker-Multifunktionsgerät oft mehr als ein Tintenstrahldrucker, doch diese Investition zahlt sich aus. All-in-One-Laserdrucker sind leistungsstark und kosteneffizient in der Nutzung. Ein weiterer Vorteil ist deren Arbeitsgeschwindigkeit und eine starke Automatisierung.

So kaufst du das richtige Laserdrucker-Multifunktionsgerät.

Bevor du ein Laserdrucker-Multifunktionsgerät kaufst, prüfe erst einige Merkmale. Sieh dir Folgendes an:

  • Druck-, Scan- und Kopier-Qualität – diese Eigenschaften haben direkten Einfluss auf die Ergebnisse des Multifunktionsdruckers. Prüfe vor dem Kauf, welche Druck- und Scan-Auflösung das Gerät bietet. Je höher diese Werte, desto bessere Ergebnisse erzielst du. Du solltest ebenso auf die Arbeitsgeschwindigkeit achten.
  • Unterstützte Schnittstellen – dies ist wichtig, weil du dann weißt, welche Datenträger und sonstige Geräte sich an den 3-in-1- oder 4-in-1-Multifunktionsdrucker anschließen lassen. Das können USB- oder LAN-Anschlüsse sein. Aktuelle Modelle kommen mit Modulen zur drahtlosen Datenverbindung für mobiles Drucken. Dazu zählen WLAN, Bluetooth und NFC.
  • Kompatibles Verbrauchsmaterial – bedruckt der Multifunktionsdrucker nur Papier oder auch andere Materialien? Welche Formate unterstützt er? Die Antworten sind wichtig, wenn du Briefumschläge, Fotopapier oder Folien bedrucken willst.
  • Datenchiffrierung – dieses Feature ist vor allem dann wichtig, wenn der All-in-One-Laserdrucker im Büro steht. Die Lösung schützt vor Datenlecks zum Beispiel mithilfe einer PIN-Code-Abfrage.
  • Bauweise und Mobilität – zugegeben, Multifunktionsgeräte sind etwas größer als normale Drucker. Das liegt an der erweiterten Funktionalität. Trotzdem sind das heute keine Geräte mehr, die ein halbes Zimmer besetzen. Stattdessen bekommst du ein modernes und gut aussehendes Gerät. Manche sind mit Rädern ausgestattet, damit du sie leicht verschieben kannst.

Es lohnt sich auch, auf den Einfluss auf die Umwelt zu achten. Eine gute Lösung in diesem Bereich ist die Duplex-Funktion. Damit lassen sich Blätter beidseitig bedrucken und du sparst so viel Druckerpapier.

Einige Modelle bieten intuitive Touchdisplays und Apps für eine einfachere Steuerung. Eine gute Idee ist ein möglichst großes Papierfach, damit du nicht ständig nachfüllen musst.

Kaufe hochwertige Laserdrucker-Multifunktionsgeräte bei x-kom.