Kategorien in: Netzwerkgeräte

sofort lieferbar

Welche Netzwerkgeräte brauche ich?

Was sind Netzwerkgeräte?

Netzwerkgeräte sind Hardwarekomponenten oder Peripherielösungen, die du brauchst, um Computer miteinander zu verbinden und Ressourcen wie Daten oder Druckerfunktionen im Netzwerk gemeinsam zu nutzen. Du brauchst sie auch, um dich mit dem Internet zu verbinden. Sehen wir uns die verschiedenen Arten von Netzwerkgeräten an:

  • Access-Points
  • Antennen
  • Drahtlose Router
  • LAN-Netzwerkkarten
  • Modemrouter
  • NAS-Netzwerkspeicher
  • Switches
  • Repeater und Extender
  • WLAN-Netzwerkkarten

Access-Points machen dein LAN-Netzwerk auch kabellos zugänglich

Ein Access-Point (AP) ermöglicht dir eine drahtlose Verbindung zu einem kabelgebundenen LAN. Du verknüpfst ihn mit der bestehenden LAN-Infrastruktur, um die Reichweite des kabelgebundenen Netzwerks zu erweitern. Der Access-Point sendet dann das Netzwerk als drahtloses Funksignal. Mit einem AP kannst du also mobilen Geräten wie Laptops, Smartphones und Tablets den drahtlosen Zugriff aufs LAN ermöglichen.

Antennen verbessern die Reichweite deines WLANs

Zu den wichtigsten Dingen einer WLAN-Installation gehört die Qualität und Stabilität des Funksignals. Je weiter weg vom Router oder Access-Point, desto schwächer und instabiler wird das Signal. Hier kommen Antennen ins Spiel. Durch die Verwendung einer externen Antenne kannst du die Reichweite und Stabilität des Signals verbessern. Es gibt viele verschiedene Arten von Antennen, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Informiere dich daher vor dem Kauf, um das Beste aus deiner WLAN-Installation rauszuholen.

Drahtlose Router versorgen deine Geräte mit Internet

Ein drahtloser Router stellt dir und deinen Geräten den Internetzugriff bereit. Router gibt es in kabelgebundener oder kabelloser Ausführung. Ein kabelgebundener Router verbindet Geräte über ein LAN-Kabel, während ein drahtloser Router mit Netzwerkgeräten über Funkwellen kommuniziert. Die meisten Router enthalten einen eingebauten Switch, der dich bei der Einrichtung eins LAN-Netzwerks unterstützt. WLAN-Router werden häufig in Haushalten und Unternehmen verwendet, um mehreren Geräten den Internetzugang bereitzustellen.

LAN-Netzwerkkarten für ein drahtgebundenes Computernetzwerk

Um deine Computer in ein LAN-Netzwerk zusammenzuschalten, brauchst du für jedes Gerät eine LAN-Netzwerkkarte. Viele Desktop-PCs und Laptops kommen bereits mit integrierter LAN-Netzwerkkarte. Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, kannst du dir die nötige Hardware dazukaufen. Dann brauchst du noch LAN-Kabel und womöglich einen Switch, um deine Computer zu verbinden. Dann können Computer miteinander kommunizieren und angeschlossene Peripheriegeräte gemeinsam nutzen.

Modemrouter wählen sich ins Internet ein und bieten deinen Geräten Internetzugriff

Der Modemrouter ist ein Gerät, das die Funktionen eines 4G- oder 5G-Modems und eines Routers in einer Lösung vereint. Ein Modem wählt sich ins Internet ein und die Router-Funktion verteilt das Funksignal. Man verwendet sie, um mehreren Geräten in einem Haus oder Büro den Internetzugang bereitzustellen. Darüber hinaus kannst du Modemrouter nutzen, um ein lokales Netzwerk zu erstellen und Dateien sowie Drucker gemeinsam zu nutzen.

NAS-Netzwerkspeicher: Dateien zentral bereitstellen und eigene Cloud aufbauen

Mit einem NAS-Netzwerkspeicher legst du deine Dateien zentral bei dir zu Hause oder im Büro ab und kannst im Netzwerk oder via Internet darauf zugreifen. NAS-Speicher kommen mit eigenen Festplatten. So erstellst du dir deine eigene unabhängige Cloud. Viele Modelle bieten dir Funktionen wie Dateifreigabe, Fotodruck und Medienstreaming, das sie zu einer großartigen Ergänzung deines Home-Entertainment-Systems macht.

Der Switch verbindet deine Geräte im LAN

Der Switch ist ein Netzwerkgerät, mit dem du ein lokales Netzwerk (LAN) erstellen kannst. Zu diesem Zweck verbindest du Computer und andere Geräte über ein Netzwerkkabel mit dem Switch. Das Netzwerkgerät kann jeden Computer identifizieren und die Daten daher nur bei Bedarf an bestimmte Computer senden. Switches sind in verschiedenen Größen erhältlich und beliebt in kleinen Heim- oder großen Büronetzwerken.

Repeater und Extender erweitern die WLAN-Reichweite

Repeater und Extender sind Netzwerkgeräte, die du brauchst, um die Reichweite eines drahtlosen Funksignals zu verstärken oder zu erweitern. Repeater empfangen ein drahtloses Netzwerk und verstärken es, bevor sie es in einen weiteren Bereich übertragen. So erweitern sie die Abdeckung. Extender empfangen auch ein drahtloses Signal und senden es weiter, erstellen aber dabei ein neues Netzwerk.

WLAN-Netzwerkkarten verbinden deinen Computer mit drahtlosen Netzwerken

Über eine WLAN-Netzwerkkarte verbindest du deinen Computer mit einem drahtlosen Netzwerk. Du baust sie ins PC-Gehäuse ein. Ein USB-WLAN-Adpater ist ebenfalls eine Netzwerkkarte. Doch du brauchst dein Gehäuse nicht zu öffnen, sondern steckst sie einfach in den USB-Port deines Computers ein und installierst eventuell noch Treiber. Danach kannst du sofort loslegen.

Die meisten Laptops und einige Desktops verfügen über integrierte WLAN-Adapter, aber wenn dein Computer keinen hat oder du eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk herstellen willst, hol dir einen USB-WLAN-Adapter oder eine WLAN-Netzwerkkarte.

Bleib in Verbindung und entdecke tolle Netzwerkgeräte bei x-kom.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten.