Tuning

sofort lieferbar



PC Tuning. Hardware für das Modding Ihres Computers

Was ist Modding? Wie fange ich damit an?

Um Besitzer eines originellen und einzigartigen Desktops zu werden, investieren viele einiges an Zeit und Aufwand um das Gerät optisch und Funktionstechnisch anzupassen.

PC-Modding verändert das Äußere eines Computers und macht das Ganze somit einzigartig und außergewöhnlich. Wichtig ist hierbei, dass es sich nicht immer um ein teures Verfahren handeln muss, denn man muss nicht immer alles ersetzen. Der Vorteil des PC-Tunings besteht darin, dass du deinen Desktop nach und nach umgestalten kannst, indem du seine Ausstattung schrittweise modifizierst, je nachdem, welche Mittel dir zur Verfügung stehen.

Ein erster Schritt im PC Tuning kann Beispielsweise der Austausch der Wärmeleitpaste sein. Dieses einfache Verfahren verbessert die Wärmeableitung deiner CPU und verlängert so ihre Lebensdauer. Vielleicht solltest du auch gleich einen neueren, effizienteren CPU-Kühler in Betracht ziehen?

Wann, was und wo ausgetauscht werden soll erfordert Zeit, Recherche und Erfahrung. Hier geben wir dir ein paar rudimentäre Ratschläge, ,solltest du dich jedoch ernsthafter mit dem Thema befassen empfiehlt es sich diverse Ratgeber und Tutorials zurate zu ziehen.

Wie funktioniert PC Case Modding?

Generell wird PC-Modding, um der Ästhetik Willen, logischerweise am besten in einem Gehäuse mit mindestens einem Fenster durchgeführt. Durch eine Glasscheibe kannst du hierbei ins Innere schauen und das Ergebnis deiner Arbeit jederzeit bewundern. Diesbezüglich lässt sich viel machen und gestalten, angefangen beim Austausch von Computerkomponenten gegen Modelle mit LED-Beleuchtung. Dieser einfache Vorgang bringt etwas Licht in das Gehäuse und verleiht dem Set Charakter.

Wir empfehlen, Komponenten so zu wählen, dass du die Software eines einzelnen Herstellers verwendest. Dann wird nämlich eine Steuerung der gesamten Beleuchtung von einer einzigen Anwendung aus ermöglicht.

Kümmere dich auch gleich um die Ordnung deiner Inneneinrichtung. Zuallererst solltest du unansehnlichen Kabelsalat vermeiden, diesen ansonsten verstecken und unsichtbar verlegen. Wenn sich die Werkskabel als zu kurz erweisen, greife zu ATX- und Molex-Kabeln sowie zu SATA Modellen. Verlängerungskabel versorgen die Komponenten sicher und stabil mit Strom, so dass diese selbst nicht sichtbar sind und unschön auffallen.

Sobald du aufgeräumt und unerwünschte Kabel versteckt hast, überleg dir die Installation leuchtender Kabel. Sie haben in der Regel eine magnetische Halterung und haften an den Metallflächen von Gehäusen. Die Stromversorgung erfolgt über einen Stecker auf der Hauptplatine, und einige Modelle können durch die Programmierung von Farben, Effekten und Arbeitszyklen gesteuert werden.

Beim Tuning deines PCs kann es problematisch sein, wenn auf der Hauptplatine zu wenige Anschlüsse oder keine Anschlüsse für modernere Komponenten vorhanden sind. Dann greife zu Controllern und ändern damit zum Beispiel die Eigenschaften von PCIe-Ports, um M.2-SSDs zu installieren.

PC Tuning-Shop? Hier bist du richtig

Für sicheres PC-Modding benötigst du hochwertige Service- und Netzwerk-Tools. Im x-kom Shop haben wir eine große Auswahl an Werkzeugen für PC-Reparatur, Modifikation und Tuning.

Du wirst viele Schrauben in verschiedenen Größen und Varianten herausdrehen müssen. Einige von ihnen können aufgrund von gebrochenen Gewinden oder abgenutzten Kappen nicht mehr verwendet werden. Da die in Schreibtischen verwendeten Schrauben meist klein sind, sind magnetische Schraubendreher und magnetische Unterlegscheiben, auf denen man die Schrauben in einer bestimmten Reihenfolge anordnen und dann festschrauben kann, sehr nützlich.

Solche und andere ebenso nützliche Geräte findest du bei uns im Shop. Sowie eine breite Auswahl ein RGB Beleuchtung für das Innenleben deines PCs sowie andere Komponenten.