Go to top

Reader

Der E-Book-Reader - Die mobile Bibliothek in deiner Hand

Welcher darf's sein?

Ein E-Book-Reader ist die perfekte Lösung für alle Bücherwürmer, deren Bibliotheken aus allen Nähten platzen und deren Bücherregale unter dem Gewicht dutzender dicker Bände einknicken. Eine bequeme Art, unterwegs zu lesen, mit hunderten von Titeln im Gepäck.

Die Möglichkeiten, welche elektronische Lesegeräte einem bieten, überzeugen oft, selbst hartgesottene Anhänger des analogen Buches. Finde vor dem Kauf heraus, welcher E-Book-Reader für dich am besten geeignet ist.

Wie ist ein E-Book aufgebaut?

Elektronische Lesegeräte ähneln vom Aufbau und der Bedienung her am ehesten Tablets. Der Hauptunterschied zwischen beiden ist jedoch der Bildschirm, der im Falle des ersteren in der Regel aus E-Paper besteht. Diese Art von Display reflektiert kein Licht und sieht, dank Matter Oberfläche aus jedem Blickwinkel ähnlich wie eine Papierseite aus.

Standardmäßig ist der Bildschirm 6 Zoll groß und misst 12 x 9 cm. Dies ist die optimale Größe, um bequem lesen zu können. Die Speicherkapazität von 2-4 GB reicht aus, um tausende von Büchern in Formaten wie EPUB, MOBI, PDF, PNG, JPG, TXT, HTML, RTF, AZW zu speichern.

Und wie funktioniert's?

Ein Komfort moderner Lesegeräte ist sicherlich die Hintergrundbeleuchtung. Um genau zu sein, ist es die Beleuchtung des Displays von oben, welche das lesen auch bei schlechtem, äußerem Licht ermöglicht.Als nützlich erweist sich auch das vorinstallierte Wörterbuch, dank welches du zu jeder Tages- und Nachtzeit die Bedeutung oder Übersetzung eines dir unverständlichen oder neuen Wortes nachschlagen kannst, ohne dich vom Text wegzubewegen.

Mit dem Touchscreen kannst du die Seiten mit einem Fingertipp umblättern. Verwende das Wörterbuch, Notizen, Fußnoten und Lesezeichen, um zwischen bequem zwischen Abschnitten hin und her zu springen.

Das Buch mit Internetanschluss

Einige E-Book-Reader sind, wie die meisten modernen Geräte, mit einem W-LAN-Modul ausgestattet. Die meisten Modelle verfügen jedoch nicht über einen ausreichenden Prozessor oder Arbeitsspeicher für gelegentliches Surfen im Internet.

Durch den Internetzugang im Reader haben Sie jedoch die Möglichkeit, einen längeren Artikel im Web zu lesen und manchmal auch Dateien per Fernzugriff zu versenden und eine Verbindung zur Google-Cloud herzustellen. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, ein bestimmtes Wort oder Konzept online, direkt zu überprüfen. Dadurch hast du das gesamte Wissen, welches zum Verständnis der Inhalte notwendig ist, sofort zur Hand.

Prüfe die im x-kom-Angebot verfügbaren Lesegeräte und wähle dasjenige aus, dank welches das Lesen zu einem noch größeren Vergnügen für dich wird.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten.