Smarte Steckdosen

sofort lieferbar



Smarte Steckdose für mehr Kontrolle zu Hause und im Büro

Was ist eine intelligente Steckdose?

Die smarte Steckdose ist eine Erweiterung der herkömmlichen Steckdose. Schließt du Geräte an diese intelligente Lösung an, kannst du deren Stromzufuhr clever kontrollieren. Die Steuerung erfolgt drahtlos über eine spezielle App. Zur Verfügung stehen intelligente Einzel- und Doppelsteckdosen. Wenn du mehr Steckplätze brauchst, bietet sich eine smarte Steckdosenleiste an. Oft sind neben den normalen auch USB-Steckplätze dabei. Steck die smarte Steckdose einfach in ein bestehende Steckdose, um den Betrieb zu starten.

Welche Funktionen hat eine intelligente Steckdose?

Eine smarte Steckdose bietet dir vor allem mehr Kontrollmöglichkeiten. Du kannst die Stromzufuhr angeschlossener Geräte via Fernsteuerung mühelos unterbrechen oder starten. So lässt sich ein versehentlich angelassenes Bügeleisen ausschalten oder eine Lampe, ein Kocher oder die Kaffeemaschine einschalten. Du willst mehr Sicherheit? Dann nutze eine smarte Steckdose, um deine Anwesenheit zu Hause zu simulieren. Wenn du im Urlaub bist, schaltest du einfach aus der Ferne den Fernseher oder das Licht ein.

Viele intelligente Steckdosen und Steckdosenleisten kommen mit einer automatisierten Planungsfunktion. Du kannst die genaue Uhrzeit einstellen, wann die angeschlossenen Geräte ein- und ausgeschaltet werden. Beispiel: Du lässt deine Elektroheizung automatisch starten, kurz bevor du nach Hause kommst. Du willst Geräte automatisch abschalten, wenn du zu Hause bist oder schläfst? Auch das ist möglich.

Einige smarte Steckdosen bieten Sprachsteuerung an. Diese Lösung ist praktisch, wenn du volle Hände oder dein Smartphone mit der Steuerungsapp gerade nicht zur Hand hast. Sprich einfach einen Befehl aus, um Einstellungen anzupassen oder das Gerät ein- bzw. auszuschalten.

Dank einer smarten Steckdose lässt sich der Stromverbrauch kontrollieren. Über eine Statistik wird dir angezeigt, wie viel Strom die angeschlossenen Geräte verbrauchen. Auch dann, wenn sie im Standby-Modus sind. Solche Daten eröffnen dir eine genaue Kostenkontrolle. Du sparst Energie, Geld und trägst zum Umweltschutz bei.

Sicherheit ist ein wichtiger Faktor. Intelligente Steckdosen mit integriertem Überspannungs-, Überlastungs- und Überhitzungsschutz bieten Schutz für angeschlossene Geräte.

Welche smarte Steckdose soll ich wählen?

Bevor du eine smarte Steckdose wählst, überlege, was du später anschließen willst. Von der Gerätezahl hängt ab, ob du eine Einzel- oder Doppelsteckdose brauchst. Bei mehreren Geräten ist eine smarte Steckdosenleiste die beste Wahl. Sobald du dich für eine Größe entschieden hast, denke auch über die genannten Funktionen nach. Welche Features könntest du gebrauchen?

Achte bei der Wahl einer intelligenten Steckdose auf die verfügbaren Verbindungsoptionen wie WLAN und Bluetooth sowie die Arbeitsfrequenz. Manche Geräte lassen sich auch über IFTTT ansteuern und programmieren. IFTTT bietet sich besonders im Smarthome-Bereich an, wenn intelligente Geräte verschiedener Hersteller untereinander interagieren sollen. So kann ein smarter Bewegungsmelder von Hersteller A bei Bewegungserkennung die smarte Steckdose von Hersteller B aktivieren.

Natürlich kannst du dich auch für die Smarthome-Produkte eines bestimmten Herstellers entscheiden. Du genießt dann maximale Kompatibilität. In unserem Angebot findest du intelligente Steckdosen von Xiaomi, Gosund, EVE, Somfy, Philips Hue und vielen anderen Marken.

Um die Basisfunktionen zu nutzen, ist normalerweise keine Zentrale notwendig. Wenn du aber die smarte Steckdose von jedem Ort der Welt fernsteuern möchtest, brauchst du eine Zentrale. Dabei handelt es sich um eine Lösung, mit der sich andere Geräte aus der Kategorie Smarthome zusammenschalten und fernsteuern lassen.

Die besten intelligenten Steckdosen und Steckdosenleisten findest du auf x-kom.