USB-Sticks

sofort lieferbar

So wählst du den richtigen USB-Stick

Die wichtigsten Eigenschaften von USB-Sticks

USB-Sticks gehören zu den beliebtesten Flashspeichern. Trotz ihrer kompakten Bauweisen sind sie in der Lage, bis zu 2 Terabyte an Daten zu speichern und kommen so den externen SSD-Speichern sehr nahe. Der verfügbare Speicher zählt zu den wichtigsten Eigenschaften eines USB-Sticks. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind die Lese- und Schreib-Geschwindigkeiten. Diese Werte definieren, wie schnell Dateien vom Flashspeicher zum Zielgerät übertragen werden.

Auf die Geschwindigkeit hat die Art der USB-Schnittstelle bzw. die USB-Generation Einfluss. Wenn du den USB-Stick auf Reisen mitnehmen willst, hol dir ein Modell, das gegen Wasser, Staub und verschiedene Temperaturen geschützt ist. Du kannst auch einen USB-Stick selbst zusammensetzen, indem du eine microSD-Speicherkarte mit einem Kartenleser verbindest.

Wähle Design und Größe deines USB-Sticks

Die USB-Sticks gibt es in unterschiedlichen Looks. Sie kommen in verschiedenen Größen, Designs und mit unterschiedlichen verzierenden Elementen. Bei einigen bestehen der Stecker und sogar das Gehäuse aus Metall. Ein Teil dieser tragbaren USB-Speicher ist mit einer Gummiisolierung zum Schutz gegen äußere Einflüsse ausgestattet. In anderen Modellen lässt sich der Stecker ins Innere verstecken oder drehen. Oft ist eine Steckerkappe dabei.

Du wirst auch USB-Sticks mit zwei verschiedenen Anschlüssen entdecken: mit USB und microUSB oder Lightning. Damit lassen sich Daten zwischen Flashspeicher und Smartphone übertragen. Alternativ kannst du auch Kartenleser für Smartphones nutzen. Die USB-Speicher kommen in verschiedenen Größen. Einige Modell sind besonders kompakt und von der Größe her vergleichbar mit Adaptern für drahtlose Geräte.

Datensicherheit von Flashspeichern

Auf einem USB-Stick bewahrst du verschiedene Daten auf. Besonders wenn es sich um Firmendaten mit persönlichen Kundeninformationen handelt, die den Datenschutzvorschriften unterliegen, ist besonderer Schutz gefragt. Glücklicherweise findest du tragbare USB-Speicher mit speziellen Datenschutzsystemen.

Du kannst den Zugriff auf Informationen durch ein Passwort, ein doppeltes Passwort oder sogar mithilfe einer Hardware-Verschlüsselung schützen. Abhängig vom Modell kann es sich um eine 128 oder 256 Bit starke AES-Verschlüsselung handeln. Um Zugriff zu erhalten, brauchst du nur das Passwort einzugeben. Das passiert entweder innerhalb des Betriebssystems oder über eingebaute Tasten.

Sieh dir USB-Sticks bei x-kom an und kaufe dir dein Wunschmodell!

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten.