Kategorien in: Smartwatches & Fitness




Smartwatches und ihr Zubehör – Die Qual der Wahl.

Smartwatch - ein persönlicher Assistent an deinem Handgelenk

Mit einer Smartwatch am Handgelenk kannst du nicht nur überprüfen, wie spät es ist, sondern auch Textnachrichten empfangen und versenden, Sprachanrufe tätigen, deine Herzfrequenz während des Trainings überprüfen oder zählen, wie viele Schritte du pro Tag gemacht hast.

Und das sind nur einige Standardfunktionen, mit denen die Hersteller Smartwatches mittlerweile ausstatten. Waren es bis vor kurzem noch Geräte, welche die Fähigkeiten von Smartphones erweiterten, kommen heute immer mehr Uhren mit eigenen Betriebssystemen auf den Markt.

Smarte Uhren für Männer, Frauen und Kinder

Mit einer intelligenten Uhr musst du nicht erst nach deinem Smartphone greifen. Nicht nur als Athlet und Sportler, sondern auch als Autofahrer kannst du von Smartwatches profitieren. Das Diktieren von Textnachrichten oder das Tätigen von Anrufen über die Uhr sind viel sicherere Optionen als die Verwendung eines Smartphones während du am Lenker sitzt.

Smartwatches bieten auch die Möglichkeit, in Situationen, in denen der Griff zum Telefon einfach nicht angebracht ist, einen Blick auf wichtige Benachrichtigungen zu werfen.

Es gibt Smartwatches für Männer und Frauen, in unterschiedlichen Hüllen Größen und Armbandlängen. Es gibt auch Smartwatches für Kinder, damit du die Aktivitäten deines Kindes im Auge behalten kannst.

Suchst du jedoch nur nach einem Trainingsassistenten in Uhr Form, solltest du den Kauf einer Sportuhr in Betracht ziehen.

Welches Betriebssystem für deine Smartwatch?

Es lohnt sich, im Kopf zu behalten, dass das Betriebssystem deiner Smartwatch mit dem des Smartphones kompatibel sein sollte, welches du täglich benutzt.

Derzeit gibt es drei Systeme für Smartwatches auf dem Markt: Wear OS und Samsung Tizen OS - die in der Regel sowohl mit Android als auch mit dem von Apple-Mobilgeräten bekannten iOS kompatibel sind. WatchOS hingegen ist ein System, das ausschließlich mit iPhones funktioniert.

Worauf ist beim Kauf einer intelligenten Uhr zu achten? Sollte ein GPS vorhanden sein?

Du musst bedenken, dass mit LCD-Displays ausgestattete Zifferblätter oft viel Strom benötigen, wodurch die Notwendigkeit entsteht, das Gerät häufig zu laden. Wenn du eine Uhr willst, welche du so selten wie möglich aufladen musst, solltest du dir Modelle mit einem großen Akku oder E-Ink-Bildschirmen ansehen.

Ein wichtiger Parameter von Smartwatches und Smartbands sind ihre Staub- und Wasser Dichtigkeit, insbesondere wenn du eine Uhr benötigst, die unter schwereren Bedingungen zuverlässig funktionieren soll. Solltest du in deiner Freizeit laufen oder Radfahren, erwäge Smartwatches mit GPS. Sie ermöglichen es dir, deine Route genau zu messen.

Letztlich gibt es noch Armreif-Bänder, glücklicherweise haben die Hersteller dafür gesorgt, dass es auf dem Markt nicht an austauschbaren Bändern mangelt, welche mit den beliebtesten Smartwatch Modellen kompatibel sind.