MFD Multifunktion Tinte

sofort lieferbar

Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker

Ein Gerät mit vielen Funktionen. Was ist ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker?

Du brauchst einen Drucker, Scanner und Kopierer für dein Zuhause oder Büro? Es lohnt sich nicht alle Geräte separat zu kaufen. Die optimale Lösung ist ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker. Einige Modelle kommen sogar mit integriertem Fax. Neben dieser funktionellen Komplettlösung bekommst du auch hochwertigen Schwarz-Weiß- und Farbdruck.

Ein Multifunktionsdrucker wird schnell zum unverzichtbaren Helfer zu Hause und im Büro. Erfahre mehr dazu.

Tintenstrahltechnik

Drucker mit Tintenstrahltechnik bringen Tinte aufs Papier. Dafür verwenden sie spezielle Tintenpatronen. Tintenstrahldrucker schießen die Tinte in den Druckkopf. Der Druckkopf sendet wiederum Informationen über den Status an das Druckteil. Für die Tintenstrahltechnik spricht vor allem die hohe Druckqualität. Daher eignet sie sich nicht nur für Dokumente, sondern auch für Fotos und Grafiken.

Beachte, dass du bei Tintenstrahlgeräten regelmäßig Druckertinte wechseln musst. Wenn du glaubst, du könntest das einmal vergessen, hol dir ein Modell mit automatischer Tintennachfüllung (CISS).

Welche Anwendungsgebiete eignen sich für einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker?

Ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker ist viel günstiger in der Anschaffung als ein Lasergerät mit gleicher Ausstattung. Das liegt daran, dass er für eine weniger intensive Verwendung geschaffen ist.

Dennoch reichen seine Möglichkeiten für den Einsatz zu Hause oder im kleinen Büro aus. Dort wird zwar regelmäßig, aber nicht so oft gedruckt wie in einem großen Unternehmen. Ein Drucker mit Tintenstrahltechnik ist auch für den Farbausdruck von Bildern die bessere Wahl. Er ist zudem deutlich kleiner und lässt sich deshalb in kleineren Räumen hervorragend einpassen.

So kaufst du den richtigen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker

Bevor du dir einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker kaufst, sieh genauer hin. Prüfe Folgendes:

  • Kompatibilität mit Datenträgern, die du nutzen willst. Prüfe auch, ob der Drucker Lösungen zur drahtlosen Datenverbindung integriert hat wie WLAN, Bluetooth oder NFC für mobiles Drucken.
  • Verfügbare Anschlusstypen z. B. LAN, USB usw.
  • Unterstützte Art und Größe des Druckmaterials.
  • Die Auflösung beim Scannen und Kopieren – je höher der DPI-Wert, desto besser.
  • Schutz von gedruckten Inhalten, z. B. ein PIN-Code-Schutz. Dies ist beim Druckerkauf für Firmen wichtig.
  • Die Arbeitsgeschwindigkeit und Lautstärke. Das ist besonders dann wichtig, wenn du den Drucker an direkt deinen Schreibtisch stellen willst.

Neben den obengenannten Faktoren beachte auch die Benutzeroberfläche des Geräts. Die Bedienung ist deutlich einfacher, wenn ein Navigationsbildschirm dabei ist. Lohnenswert können auch erweiterte Funktionen eines Tintenstrahl-Multifunktionsdruckers sein. Dazu zählen komfortable und kosteneffiziente Druckoptionen (z. B. Duplexdruck) und CISS. Achte zudem auf die maximale Blattmenge im Papierfach. Vielleicht lässt sich auch ein zusätzliches Papierfach nutzen.

Sieh dir Tintenstrahl-Multifunktionsgeräte bei x-kom an.