Nvidia G-Sync-Technologie auch für AMD Grafikkarten verfügbar

x-kom.de GmbH
2019-11-27 15:05:00 | Sonderaktion

Die Ankündigung von Nvidia mag für viele überraschend sein, aber das Unmögliche ist möglich geworden. Die "Grünen" teilen mit, dass zukünftige Monitore, die über die G-Sync-Technologie verfügen auch die Vorteile von Variable Refresh Rate (VRR) und Adaptive-Sync über DisplayPort oder HDMI-Anschluss mit AMD-Karten unterstützen. Leider gibt es bei der Neuerung einen kleinen Wermutstropfen: Prinzipiell sollten G-Sync-Monitore somit zwar in Kombination mit AMD-Grafikkarten funktionieren, und auch an aktuellen Spielekonsolen wie X-Box und PlayStation genutzt werden können, jedoch kann das Firmware-Update nicht selbst installiert werden. Es empfiehlt sich also vor dem Kauf genau über dieses Feature zu informieren.

NVIDIA AMD G-sync

Es wurde angekündigt, dass die zukünftige Generation von Konsolen, die mit Grafiken von AMD ausgestattet sind, die Vorteile der VRR-Technologie nutzen können. Dies gilt sowohl für Xbox Scarlett als auch für PlayStation 5. Entdecke AMD Radeon-Grafikkarten und unsere Gaming-Welt:

ASUS Radeon RX 580 Dual OC 4GB GDDR5 DUAL-RX580-O4G
MSI Radeon RX 580 ARMOR OC 8GB GDDR5
MSI Radeon RX 5700 XT MECH OC 8GB GDDR6

News

Mehr

Die Situation, in der sich viele Familien jetzt befinden, hat uns alle überrascht. Unsere Wohnzimmer mussten...

09.07.2021 14:32

Mobile Anwendungen helfen uns dabei, unsere täglichen Pflichten oder unsere Unterhaltung zu erleichtern. Wir...

02.07.2020 12:54

Das neue Motorola OneMacro kombiniert unglaubliche Leistung, eine fantastische Makrokamera und einen...

02.07.2020 12:59

Die Ankündigung von Nvidia mag für viele überraschend sein, aber das Unmögliche ist möglich geworden. Die...

02.07.2020 13:10

Die Geräte werden ganz einfach via App eingerichtet.Was soll Ihr smartes Zuhause alles können?...

02.07.2020 13:06